Altona

Der BUDNI im Mercado in Ottensen betreut das Projekt „Open School21 – welt klasse lernen“. Das Angebot findet in Hamburg statt und richtet sich an Schüler und Schülerinnen aller Klassenstufen und Schulformen.

DIE eine Definition vom „Globalem Lernen“ gibt es nicht. Vielmehr ist „Globales Lernen“ ein offenes, integratives Konzept, das unterschiedlich umfassend interpretiert wird. Es greift Impulse verschiedener Ansätze (z.B. interkulturelle Erziehung, Umwelterziehung, Friedenspädagogik, Demokratiepädagogik, etc.) auf und stellt Bezüge zu Fragen der Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit her.

Mehr zum Patenprojekt

Harburg

Das Kennedy-Haus im Harburger Phoenix-Viertel bietet benachteiligten Kindern gesunde Mahlzeiten, Hausaufgabenbetreuung und Sport- und Kreativangebote.

Das Kinderzentrum in der Kalischerstraße ist im Vormittagsbereich ein Kindertagesheim. Träger ist das Bezirksamt Harburg. Betreut werden über 50 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren.

Mehr zum Patenprojekt

Wandsbek

Das Patenprojekt der BUDNI Filiale in der Wandsbeker Markststraße 42 ist seit vielen Jahren die Kulturinitiative Jenfeld. Sie ist aktiv an allen Patentagen beteiligt und stellt sogar in der Filiale dauerhaft von Kindern selbst angefertigte Keramikarbeiten in einer eigenen Vitrine aus.

Mehr zum Patenprojekt

Wandsbek

Das Spielhaus in Wandsbek wurde schon vor mehr als 40 Jahren gegründet und ist das Patenprojekt der BUDNI Filiale im Wandsbek Quarree. Ursprünglich zur ehrenamtlichen Betreuung von Kindern auf einem Spielplatz; mittlerweileist das Spielhaus eine bezirkliche Einrichtung und wird von ca. 20 Kitakindern täglich besucht.

Mehr zum Patenprojekt