Seit dem 17.7. können alle Kunden ihren Einkaufbetrag aufrunden. Die Spenden werden von der BUDNIANER HILFE 1:1 an ausgewählte Träger, die aktuell in der Katastrophenhilfe vor Ort tätig sind, weiter geleitet (z.B. Deutsches Rotes Kreuz, Aktion Deutschland Hilft und THW Stiftung) und sollen dabei helfen, die ehrenamtliche Fluthilfe vor Ort zu stärken. Wegen des massiven Zuspruchs der BUDNI-Kunden, die bis zum 24.7. bereits rund 146.000 Euro auf diesem Wege gespendet haben, verlängern wir die Aktion bis vorerst 31.7.2021. Ein riesiges Dankeschön für die große Hilfsbereitschaft!

Christoph Wöhlke, Geschäftsführer BUDNI: „Die Flutkatastrophe in Deutschland hat viele Menschenleben gefordert und zahlreiche Menschen um ihr Zuhause und ihre Existenz gebracht. Den Angehörigen der Todesopfer und den Betroffenen gilt unsere Anteilnahme. Zurzeit leisten viele Helfer vor Ort schier Übermenschliches, um Menschen zu retten, Betroffene zu unterstützen und Schäden einzudämmen. Wir sind gerade im intensiven Austausch mit den Akteuren vor Ort, wie wir hier bestmöglich unterstützen können.“

#fluthilfe